Service-Center
0 6095 950930

So bleiben wir in Kontakt! Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns

Die neue 50 Euro Goldmünze "Orchesterhorn" (Serie "Musikinstrumente) Deutschland 2020

Die neue 50 Euro Goldmünze "Orchesterhorn" (Serie "Musikinstrumente) Deutschland 2020Ausgabestart: 10. August 2020

Ausgabeland: Bundesrepublik Deutschland 
Material: Feingold (999/1.000)
Prägequalität: Stempelglanz
Gewicht: 7,78 g
Durchmesser: 20 mm

2020 erscheint die Münze "Orchesterhorn" als inzwischen dritte Ausgabe der 2018 gestarteten Goldmünzen-Serie "Musikinstrumente". Die Serie ist eine besondere Würdigung der alt(gedienten) Tradition des deutschen Musikinstrumentenbaus.

Nachfolger der "Hammerflügel"-Münze wird im kommenden Jahr das "Orchesterhorn". Sämtliche Münzen der Serie besitzen einen Nennwert von 50 Euro, ein Feingewicht von einer Viertelunze (1/4 oz) und erscheinen in der begehrten Stempelglanz-Qualität.

Das Orchesterhorn – eine tragende Säule eines jeden Orchesters

Das „Orchesterhorn“ (alt. sog. Doppelhorn) wurde im 19. Jahrhundert durch die beiden deutschen Musiker Heinrich Stölzel und Friedrich Blühmel entwickelt. Mit den Ventilen für Blechblasinstrumente gelang ihnen eine bahnbrechende Erfindung mit der sie alsbald Waldhörner ausstatteten.

Daraufhin konstruierten Bartholomäus Geisig und Eduard Kruspe erstmals ein Doppelhorn, bei dem während des Spielens zwischen einer Grundstimmung in B und einer in F umgeschaltet werden konnte. Dieses Instrument ist heute elementarer Bestandteil aller Orchester dieser Welt.

Bild- und Wertseite: Zentrales Münzmotiv ist das wichtige Blasinstrument "Orchesterhorn"

Der Entwurf für Bild- und Wertseite stammt von dem bekannten Künstler Jordi Truxa aus Neuenhagen. Die Motivseite zeigt das beliebte Blasinstrument aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts in der Mitte des glatten Münzrundes platziert.

Die Wertseite, die bei allen Münzen der Serie gleich ausfällt, zeigt den Bundesadler mit nach links gerichtetem Blick, umfasst von den zwölf Europasternen. Des weiteren sind der Schriftzug des Ausgabelands "BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND", das Nominal "50 EURO" sowie das Münzzeichen der verausgabenden Prägestätte – "A" (Berlin), "D" (München), "F" (Stuttgart), "G" (Karlsruhe) oder "J" (Hamburg) - auf der Wertseite der Goldmünze abgebildet. Der Münzrand ist durchgehend geriffelt ausgeführt.

Münzdetails des 2020er Goldeuros mit dem Nominal "50 Euro"

Die Münzen werden aus purem Feingold (999.9/1000) hergestellt und in Stempelglanzqualität geprägt. Mit einem Gewicht von 7,78 Gramm (¼ Unze) beträgt ihr Durchmesser 22 mm. Wie üblich ist vorgesehen, dass die Goldmünzen gleichermaßen von den fünf aktiven deutschen Münz-Prägestätten hergestellt werden.

Über die Auflage liegen von Seiten des Bundesfinanzministeriums im Moment noch keine präzisen Angaben vor. Schätzungsweise werden aber etwa 250.000 Exemplare hergestellt und geliefert.

Das Erscheinungsdatum der dritten 50-Euro-Goldmünze aus der Serie fällt in die zweite Jahreshälfte 2020. Der Ausgabetermin der Folgemünze "Orchesterhorn" ist der 10. August 2020.

Sammelgebiet Goldmünzen: Die Serie "Musikinstrumente"

Mit der Serie "Musikinstrumente" und dem 50er Nominal ist die Familie der deutschen Goldmünzen seit 2018 nunmehr um drei extravagante Mitglieder angewachsen. Mit der insgesamt fünfteiligen Goldmünzen-Serie würdigt das Bundesfinanzministerium den deutschen Musikinstrumentenbau, dem seit dem Mittelalter aufgrund eines einzigartigen Qualitätsversprechens und der ihm eigenen Innovationskraft weltweit eine herausragende Stellung zukommt.

Die Instrumente dienen als Botschafter deutscher Musikkultur im In- und Ausland. Für zunächst fünf Jahre erscheinen bis 2022 insgesamt 5 Münzen. Jedes Jahr wird eine neue Münze emittiert. Die Motive im Überblick:

  • 2018: "Musikinstrumente - Kontrabass"
  • 2019: "Musikinstrumente - Hammerflügel"
  • 2020: "Musikinstrumente - Orchesterhorn"
  • 2021: "Musikinstrumente - Pauke"
  • 2022: "Musikinstrumente - Konzertgitarre"

Reservieren Sie die 2020er 50-Euro Goldmünze "Orchesterhorn“ in unserem Münzkontor-Shop

Mit der offiziellen Gold-Euro-Münze des Jahres 2020 geht die beliebte 2018 gestartete "Musikinstrumenten-Serie" bereits ins dritte Jahr. Vielen Sammlern gilt sie jetzt schon als einer der Höhepunkte des kommenden Münz-Ausgabejahres. Auch diese amtlich streng limitierten Goldmünzenronden werden schon vor der Verausgabung im Angebot des Bayerischen Münzkontors® erhältlich sein.

Ehrgeizige Sammler haben die Gelegenheit, die Goldmünze vorzeitig in unserem Münzkontor-Shop zu reservieren. Sichern Sie sich rechtzeitig Ihr Exemplar dieser wundervoll gearbeiteten, erstklassigen Botschafter deutscher Musikkultur!

Hier finden Sie alle Euro-Gedenkmünzen für das Jahr 2020

Zur Übersicht "Münzkunde / Numismatik"

 

Quelle:

© BVA:

50-Euro-Goldmünze 2020 "Orchesterhorn": Künstler Jordi Truxa, Neuenhagen (Bildseite); Erich Ott, München (Wertseite); Fotograf: Hans-Joachim Wuthenow, Berlin

Zuletzt angesehen
++ JETZT UNVERBINDLICH RESERVIEREN ++
0
0
0
0
0
0
Tage
0
0
0
0
Stunden
0
0
0
0
Minuten
0
0
0
0
Sekunden
50 Euro "Orchesterhorn" 2020
 - Aus der Serie "Musikinstrumente"
 - Echtes Feingold (999/1.000)
 - Ausgabetermin: 10.08.2020

©BVA