Service-Center
0 6095 950930

So bleiben wir in Kontakt! Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns

Münzneuheit 2020: Die deutsche 10 Euro-Gedenkmünze "An Land" aus der Serie "Luft bewegt"

10 Euro Sammlermünze "An Land" Deutschland 2020Bitte beachten: Das Ausgabedatum wurde auf unbestimmte Zeit verschoben.

Im April 2019 startete die Bundesregierung mit großem Aufsehen die neue dreiteilige Kurzserie "Luft bewegt". Bei der Erstausgabe "In der Luft" handelte es sich um die erste bundesdeutsche 10-Euro-Münze seit 2015. 

Jetzt tauschen: 10 Euro für 10 Euro

Zum Artikel

Die zweite Münze der neuen Serie mit dem Titel "An Land" wird im Frühjahr 2020 erscheinen. Ähnlich der Münzreihe "Klimazonen der Erde", die in den vergangenen Jahren mit großem Erfolg vom Bund emittiert wurden, verfügen auch die Exemplare dieser Edition über einen farblosen und fälschungssicheren Polymerring in ihrer Mitte.

Die künstlerischen Merkmale der neuen 10 Euro Münzen: Münzmotiv und Polymerring

Das Programm der Münz-Trilogie thematisiert junge dynamische Trendsportarten, bei denen das (gewählte) Fortbewegungsmittel ausschließlich durch Windkraft oder Thermik in Gang gebracht und gehalten wird.

Zeigte die Bildseite der Auftaktmünze einen Gleitschirmflieger, der zwischen den Felsenklippen einer Gebirgslandschaft manövriert, stellt die Bildseite der Münzausgabe "An Land" im Jahr 2020 einen Strandsegler vor. Das Bildmotiv konzentriert sich dabei – in sehr eleganter und reduzierter Weise – auf die wesentlichen Merkmale der Sportart. Zu sehen ist ein Segler, der mit seiner Yacht dank der Kraft des Windes die Weite eines großzügigen Strandes an der Grenze zwischen Wasser und Land abfahren kann.

Der Entwurf der Bildseite stammt von der Künstlerin Natalie Tekampe aus Müncheberg. Die Wertseite, die bei allen Münzen der Serie identisch ist, wurde von dem Künstler Andre Witting aus Berlin gestaltet.

Sie zeigt einen modern gestalteten Adler, den Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“, Wertziffer und Wertbezeichnung, die Jahreszahl 2020, die zwölf Europasterne sowie - je nach Prägestätte - das Münzzeichen „A“ (Berlin), „D“ (München), „F“ (Stuttgart), „G“ (Karlsruhe) oder „J“ (Hamburg). Der glatte Münzrand enthält in vertiefter Prägung die Inschrift: LUFT BEWEGT.

Herausragendes numismatisches Merkmal der neuen 10 Euro-Sammlermünze: Der lichtdurchlässige Kunststoffring

Auch in numismatischer Hinsicht bleibt dieser neue deutsche Gedenk-Zehner dem Erfolgsrezept seiner Vorgänger treu: vergleichbar mit den äußerst erfolgreichen 5-Euro-Prägungen ("Blauer Planet Erde", "Klimazonen der Erde") wird auch bei der neuen 10-Euro-Gedenkmünze Deutschlands die Polymerring-Technik verwendet.

Dazu werden zwei Metallkomponenten aus einem inneren Kupfer-Nickel-Kern und einem äußeren Ring aus Rotbronze durch einen lichtdurchlässigen Kunststoffring verbunden. Neben der bräunlichen Legierung des Rings besteht der Unterschied zu den Vorgängern darin, dass der Kunststoffeinsatz diesmal deutlich breiter und nicht farbig, sondern glasklar (durchscheinend) ausgeführt ist.

Dank der einzigartigen Beschaffenheit der neuen Münzprägung erzeugt der transparente Kunststoffring einen interessanten und ausgefallenen visuellen Effekt. Wird die Münze gegen das Licht gehalten, entsteht der Eindruck, als ob der Ring gleichsam in der Luft "schweben" würde. So ist es gelungen, das Thema "Luft bewegt" durch ein visuell raffiniertes Arrangement perfekt zu inszenieren.

Numismatische Merkmale: Auflage, Prägequalität und Münzmaterial

Das 10-Euro-Stück hat einen Durchmesser von 28,75 Millimetern und wiegt dabei 9,7 Gramm. Zusammen mit dem Polymerring bildet die Bimetallmünze eine sogenannte "Tri-Material-Coin". So lautet der numismatische Fachbegriff für eine solche 3-Komponenten-Münze. Planmäßig soll sie kommendes Frühjahr, am 26. März emittiert werden.

  • Ausgabedatum: Frühjahr 2020
  • Serie: "Luft bewegt"
  • Ausgabeland: Bundesrepublik Deutschland
  • Material: Kupfer-Nickel mit transparenten Polymer-Ring
  • Gewicht der Münze: 9,7 Gramm
  • Durchmesser: 28,75 mm
  • Prägequalität: Stempelglanz und Spiegelglanz
  • Prägestätten: Berlin (A), Karlsruhe (G), Stuttgart (F), München (D), Hamburg (J)
  • Auflage: noch unbekannt

Die neue 10 Euro-Münze "An Land" 2020 ist schon vor dem offiziellen Ausgabestart im Münzkontor-Shop reservierbar

Die erste 10-Euro-Münze mit glasklarem Polymer-Ring "In der Luft" war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Da bei keiner Polymer-Ausgabe die Auflage je so gering war, ist bei der zweiten 10-Euro-Polymermünze "An Land" mit einem weiteren Nachfrageansturm zu rechnen! 

In Fachkreisen wird diese 10-Euro-Gedenkmünze schon jetzt als einer der numismatischen Höhepunkte des Jahres 2020 gehandelt. Lassen Sie sich dieses Sammler-Highlight zum beliebten Sammelgebiet "Deutsche Euromünzen" nicht entgehen und sichern Sie sich ihr Exemplar der 10-Euro-Münze "An Land".

Hier finden Sie alle Euro-Gedenkmünzen für das Jahr 2020

Zur Übersicht "Münzkunde / Numismatik"

 

Bildnachweis / Bildquelle:
© BVA:

10-Euro-Sammlermünze "An Land": Künstler: Andre Witting, Berlin; Fotograf: Hans-Joachim-Wuthenow, Berlin.

Quelle: Das Bundesministerium der Finanzen der Bundesrepublik Deutschland

Zuletzt angesehen