Service-Center
0 6095 950930

So bleiben wir in Kontakt! Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns

20 Goldmark-Münze "Wilhelm II."

  • Die größte Goldmünze des Deutschen Kaiserreichs
  • Kostbares Gold (900/1.000)
  • Die einzige Goldmünze, die Wilhelm II. in Uniform zeigt
  • Lieferzeit bis zu 7 Tage

Ihre exklusiven Vorteile:
  • Preisersparnis von bis zu 10% innerhalb der Edition
  • Unverbindlich und ohne Risiko die Sammlung komplettieren
  • Kostenlose Sammelaufbewahrung im Rahmen der Edition
Preis: 1.189,00 € * 498,00 €
Gesamtpreis: 498,00 €
Sie sparen 691,00 €

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Gesamtpreis: 1.189,00 €
Sparen Sie 691,00 € mit dem Sammler-Service

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nicht nur wegen ihres hohen Goldgehalts ist die wenige Jahre vor dem Ende der Monarchie... mehr
20 Goldmark-Münze "Wilhelm II."

Nicht nur wegen ihres hohen Goldgehalts ist die wenige Jahre vor dem Ende der Monarchie gefertigte Münze eine Kostbarkeit, sondern auch, weil sie nur für kurze Zeit in entsprechend niedriger Auflage geprägt wurde. Wilhelm II. zeigte sich darauf in der Uniform der Garde du Corps, seiner Elite- und Leibgarde, ausgezeichnet mit der Kette des höchsten preußischen Ordens vom Schwarzen Adler.

Wilhelm II., der letzte deutsche Kaiser wurde 1859 im Berliner Kronprinzenpalais geboren. Mit 29 Jahren wurde er zum Deutschen Kaiser und König von Preußen gekrönt. Bis zu seiner Abdankung 1918 regierte er 30 Jahre lang. Er markierte als letzter deutscher Kaiser das Ende einer Epoche. Sein Vorbild war Ludwig XIV. Diesem Ideal folgend, regierte Wilhelm II., der übrigens der Lieblingsenkel von Queen Victoria von England war, mit Pomp und Gloria. Er zwang der Zeit der Industrialisierung eine längst nicht mehr zeitgemäße Form seiner absoluten Herrschaft auf. Die unter seiner Regierung zunehmende Militarisierung der Gesellschaft wird später als Wilhelminische Epoche bezeichnet.

Das Leben des letzten deutschen Kaisers:

27. Januar 1859 - Geboren in Berlin als ältesterSohn des Kronprinzen Friedrich Wilhelm von Preußen, dem späteren "99-Tage-Kaiser"

1874-1877 - Besuch des Gymnasiums in Kassel- Wilhelmshöhe

1877 - Studium der Rechts- und Staatswissenschaften in Bonn

1881 - Heirat mit Augusta Victoria, mit der er sieben Kinder haben wird

1888 - Krönung zum Deutschen Kaiser und König von Preußen

1914 - Beginn des Ersten Weltkrieges

1916 - Aufgrund der Berufung des ehemaligen Generals Paul von Hindenburg und dem Chef des Generalstabs Erich Ludendorff in die Oberste Heeresleitung verliert Kaiser Wilhelm II. zunehmend Einfluss auf die militärische Kriegsführung.

1918 - Ende des Ersten Weltkrieges mit deutscher Niederlage, Abdankung von Wilhelm II. als letzten deutschen Kaiser

1941 - Wilhelm stirbtin seiner letzten Residenz im holländischen Doorn.

Details
Auflage: unbekannt
Gewicht: 8 g
Material: Gold (900/1.000)
Ausgabejahr: 1913 - 1914
Durchmesser: 22,5 mm
Nominal: 20 Goldmark
Qualität: Sehr schön bis vorzüglich

Der Sammler-Service

Wenn Sie einen Artikel inklusive Sammler-Service bestellen,... mehr

Der Sammler-Service

Wenn Sie einen Artikel inklusive Sammler-Service bestellen, bedeutet dies, dass Sie weitere Ausgaben zu dieser Serie automatisch (zumeist in monatlichen Abständen) zur Ansicht erhalten (Kauf auf Probe), d.h. Sie können gelieferte Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 27 Tagen nach Erhalt der Ware zurückgeben. Den Sammler-Service können Sie jederzeit durch kurze Info an uns unterbrechen oder ganz beenden. Alle Informationen können Sie in den AGB nachlesen.

Ihre Vorteile durch den Sammler-Service:

• Der Preisvorteil – Sie sichern sich regelmäßige Sparvorteile von bis zu 10% gegenüber dem Kauf von nur einem Einzelartikel
• Sie erhalten im Rahmen Ihrer Edition eine kostenlose Sammelaufbewahrung
• Sie erhalten eine speziell auf die Edition zugeschnittene Besitzurkunde
• Ihr Sammelgebiet ist komplett und lückenlos
• Bei limitieren Editionen sind Sie Einzel-Sammlern gegenüber klar im Vorteil

Unser Service für Sie

FAQ’s und Mehr

Telefonische
Beratung

01805-312-512* *14 Cent/Min. a.d. Festnetz; max. 42 Cent/Min. a.d. Mobilfunk> Jetzt anrufen oder Kontaktanfrage senden
Zuletzt angesehen