Service-Center
0 6095 950930

So bleiben wir in Kontakt! Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns

Neue 10 Euro-Gedenkmünze „50 Jahre Deutsche Welthungerhilfe“ erscheint – Jetzt bei BAYERISCHES MÜNZKONTOR reservieren und ab Verausgabung gegen 10 Euro tauschen

Mit der neuen 10 Euro-Gedenkmünze „50 Jahre Deutsche Welthungerhilfe“ setzt der Bund der bedeutenden deutschen Hilfsinstitution ein besonderes Denkmal. Am 12. April erscheint die Gedenkmünze in Stempelglanz-Qualität. Bei BAYERISCHES MÜNZKONTOR können Sammler schon heute ihr Exemplar der Münze vorbestellen und sofort nach Erscheinen als befristete Sonderaktion gegen 10 Euro eintauschen.

Die Welthungerhilfe, eine der größten privaten und konfessionell sowie politisch unabhängigen Hilfsorganisationen in Deutschland, wurde im Jahr 1962 als Teil einer wegweisenden globalen Kampagne, der „Freedom from Hunger Campaign“, gegründet. Seither hat sie mehr als 6200 Hilfsprojekte in über 70 Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas unterstützt. Jetzt widmet der Bund dieser humanitären Institution seine neueste 10 Euro-Gedenkmünze, die am 12. April in Stempelglanz-Qualität verausgabt wird.

Gedenkmünze als Anerkennung jahrzehntelangen Engagements gegen Hunger und Armut

Die Welthungerhilfe setzt sich nicht nur in der unmittelbaren Katastrophenhilfe ein, nach dem Grundprinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ hat sie sich vielmehr zum Ziel gesetzt, den Menschen in den Entwicklungsländern Chancen zu eröffnen, ihr zukünftiges Leben frei von Hunger und Not selbst zu gestalten. Dies will sie durch Projekte zur (Wieder-)Herstellung der Basisinfrastruktur, Ernährungssicherung und Gesundheits-vorsorge mit Partnern vor Ort erreichen. Während einige Spendenorganisationen in der Vergangenheit angesichts ihres verschwenderischen Verwaltungsaufwandes in Verruf geraten sind, erhält die Welthungerhilfe für ihren effizienten und transparenten Einsatz der Spendengelder stets das Prüfsiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen DZI.

Sonderaktion von BAYERISCHES MÜNZKONTOR: Gedenkmünze gegen 10 Euro eintauschen

Mit der aktuellen 10 Euro-Gedenkmünze „50 Jahre Deutsche Welthungerhilfe“ zollt nun auch die Bundesregierung dem vorbildlichen Handeln der Organisation Tribut. Die Münze in Stempelglanz-Qualität hat als offizielles Zahlungsmittel einen garantierten Wert: Zerrissene Bodenkrume weist symbolhaft auf die weltweite Ausbreitung der Dürre hin, im Münzrand ist die Inschrift „HILFE ZUR SELBSTHILFE“ eingeprägt.

Die neue 10 Euro-Gedenkmünze „50 Jahre Welthungerhilfe“ ist ab 12. April 2012 erhältlich und kann schon jetzt bei BAYERISCHES MÜNZKONTOR unter www.muenzkontor.de oder telefonisch unter 01805 – 11 70 70 reserviert werden. Als befristete Sonderaktion kann die Münze ab Erscheinen gegen 10 Euro eingetauscht werden. (Die Sonderaktion von BAYERISCHES MÜNZKONTOR gilt bis zur Verausgabung der nächsten 10 Euro-Münze durch den Bund.)

Regelmäßige Informationen über Neuheiten und Angebote für Münz- und Medaillensammler veröffentlicht
BAYERISCHES MÜNZKONTOR auch auf Facebook:
https://www.facebook.com/muenzkontor.de

 Bei BAYERISCHES MÜNZKONTOR für kurze Zeit gegen 10 Euro einzutauschen: Die Gedenkmünze „50 Jahre Deutsche Welthungerhilfe“

Bei BAYERISCHES MÜNZKONTOR für kurze Zeit gegen 10 Euro einzutauschen:
Die Gedenkmünze „50 Jahre Deutsche Welthungerhilfe“

Bild: Bundesministerium der Finanzen

 

Zur Übersicht "Pressemeldungen" >>

Zuletzt angesehen