Service-Center
01805 312 512

So bleiben wir in Kontakt! Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns

01805-312-512* *14 cent/Min. a.d Festnetz
*max. 42 Cent/Min. a.d Mobilfunk

Die neue deutsche 2 Euro Gedenkmünze 2018 "Berlin" – Fortsetzung der Serie "Bundesländer"

2-euro-berlin

 Auch 2018 erscheint wieder eine deutsche 2-Euro-Gedenkmünze der beliebten "Bundesländer"-Serie. Die erste Münze des Programms wurde bereits im Jahr 2006 mit dem Motiv des Lübecker Holstentors für das Bundesland Schleswig-Holstein verausgabt.

Hauptmotive des bis 2021 erscheinenden Programms sind die Wahrzeichen derjenigen Bundesländer, die gerade den Vorsitz im Bundesrat innehaben. Die dreizehnte Ausgabe der deutschen 2-Euro Bundesländer-Serie, die kommendes Jahr erscheint, beschäftigt sich mit dem Bundesland Berlin

Die Münze zeigt auf der Bildseite das Stadtschloss von Charlottenburg. Der Ausgabestart der Gedenkmünze "Berlin" war der 30. Januar 2018.

Ein Wahrzeichen der Stadt Berlin als Haupt-Münzmotiv: das Schloss Charlottenburg

Das Schloss Charlottenburg ist ein bedeutender Teil der Berliner Stadtgeschichte. Das Berliner Stadtschloss war die größte und wichtigste Schlossanlage der früheren Kurfürsten von Brandenburg, preußischen Könige und deutschen Kaiser in Berlin. Zwischen 1695 und 1699 wurde das Schloss Charlottenburg ursprünglich als kleines Gartenschlösschen für die Gattin des Kurfürsten Friedrich III., Sophie Charlotte, deren Namen es bis heut trägt, erbaut.

Nach der Krönung des Kurfürsten Friedrich III. zum ersten König von Preußen, wurde es nach dem Vorbild des französischen Monarchensitzes Versailles zu einer stattlichen Schlossanlage erweitert. Im zweiten Weltkrieg schwer beschädigt, wurde das Schloss über mehrere Jahrzehnte wieder aufwendig restauriert und dient heute als Museumsanlage.

Ursprünglich war für die Münze als Motiv der Berliner Reichstag und nicht das Schloss Charlottenburg vorgesehen. Der endgültige Münzentwurf der 2-Euro-Gedenkmünze "Berlin", Deutschland 2018, stammt von dem Berliner Künstler Bodo Broschat, der den Hauptbau des Schlosses von der Ehrenhofseite aus meisterlich in Szene gesetzt hat.

Numismatische Merkmale der neuen 2 Euro Gedenkmünze Deutschlands in 2018

Die Wertseite der Münze ist bei jeder Ausgabe gleich gestaltet. Sie entspricht samt ihren technischen Parametern denjenigen der bekannten 2-Euro-Umlaufmünzen. Die Randschrift der Bimetall-Münze lautet: „EINIGKEIT UND RECHT UND FREIHEIT“. Außerdem ist auf dem Münzrand ein Bundesadler in einer leicht stilisierten Variante abgebildet.

Als 13. Ausgabe der deutschen Bundesländer-Serie ist 2018 nun endlich die deutsche Bundeshauptstadt mit ihrer eigenen 2-Euro-Gedenkmünze an der Reihe. Das exclusiv gestaltete Münzexemplar mit dem Motiv des Berliner Stadtschlosses "Charlottenburg" stellt eine gelungene Fortsetzung des traditionsreichen Münzenprogramms zum Föderalismus dar, bei dem jeder Münzliebhaber auf seine Kosten kommen dürfte. Die Münze ist in der Prägequalität Stempelglanz erhältlich. 

Hier finden Sie einen Überblick über alle Euromünzen für das Jahr 2018

 

Zur Übersicht "Münzkunde / Numismatik"

 

Quelle: Bundesfinanzministerium

Bildnachweis / Bildquellen:

© BVA; 2 Euro Gedenkmünze "Bundesländer: Berlin"; Künstler: Bodo Broschat, Berlin; Fotograf: Hans-Joachim Wuthenow, Berlin.

Zuletzt angesehen