Service-Center

So bleiben wir in Kontakt! Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns

01805-312-512* *14 cent/Min. a.d Festnetz
*max. 42 Cent/Min. a.d Mobilfunk

50 Euro Goldmünze "Hammerflügel" Deutschland, 2019

Goldeuro-50-Hammerklavier-2019-12018 erscheint die Münze "Kontrabass" als erste Emission einer neuen fünfteiligen Serie von Goldmünzen, die den vielversprechenden Titel "Musikinstrumente" trägt. Die Serie ist eine besondere Hommage an die seit Jahrhunderten herausragenden Leistungen des deutschen Musikinstrumentenbaus.

Nachfolger der "Kontrabass"-Münze wird der "Hammerflügel" in 2019. Die Münzen besitzen einen Nennwert von 50 Euro, ein Feingewicht von einer Viertelunze (1/4 oz) und erscheinen in der begehrten Stempelglanz-Qualität.

Hammerflügel – ein Tasteninstrument mit Charme und Geschichte

Hammerflügel oder Hammerklavier sind zwei gleichbedeutende Oberbegriffe für besaitete Tasteninstrumente, deren Saiten nicht angezupft, sondern von kleinen Holzhämmern angeschlagen werden. Als ursprünglicher Erfinder dieser extravaganten/anspruchsvollen Technik gilt der italienische Musikinstrumentenbauer Bartolomeo Cristofori, der um 1698 die ersten Exemplare fertigstellen konnte.

Aber auch der deutsche Komponist Christoph Gottlieb Schröter hat keinen unbedeutenden Anteil an der Schaffung diesen neuen Instrumententypus. Die beibehaltene Bezeichnung diente in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts vorrangig der Abgrenzung zu anderen Tasteninstrumenten wie dem Cembalo oder Chlavichord, deren Saiten durch andere Techniken zum Klingen gebracht werden.

Bild- und Wertseite: Zentrales Münzmotiv ist das populäre Tasteninstrument "Hammerflügel"

Goldeuro-50-Hammerklavier-2019-1Der Entwurf für Bild- und Wertseite stammt von dem bekannten Münchner Künstler und Münzgestalter Erich Ott, der bereits für mehrere deutsche Euro-Gedenkmünzen in Gold und Silber verantwortlich zeichnete.

Die Motivseite zeigt das beliebte Tasteninstrument aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts in der Mitte des glatten Münzrundes platziert. Die Wertseite, die bei allen Münzen der Serie gleich ausfällt, zeigt den Bundesadler mit nach links gerichtetem Blick, umfasst von den zwölf Europasternen.

Des Weiteren sind der Schriftzug des Ausgabelands "BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND", das Nominal "50 EURO" sowie das Münzzeichen der verausgabenden Prägestätte – "A" (Berlin), "D" (München), "F" (Stuttgart), "G" (Karlsruhe) oder "J" (Hamburg) - auf der Wertseite der Goldmünze abgebildet. Der Münzrand ist durchgehend geriffelt ausgebildet/ausgeführt.

Die Details der 2019er 50-Euro-Goldmünze

Die Münzen werden aus purem Feingold (999.9/1000) hergestellt und in Stempelglanzqualität geprägt. Mit einem Gewicht von 7,78 Gramm (¼ Unze) beträgt ihr Durchmesser 22 mm. Wie üblich ist vorgesehen, dass die Goldmünzen gleichermaßen von den fünf aktiven deutschen Münz-Prägestätten hergestellt werden. Über die Auflage liegen von Seiten des Bundesfinanzministeriums im Moment noch keine präzisen Angaben vor. Schätzungsweise werden aber etwa 250.000 Exemplare hergestellt und geliefert.

Sammelgebiet Goldmünzen: Die neue Serie "Musikinstrumente"

Mit der neuen Serie "Musikinstrumente" und dem 50er Nominal kann die Familie der deutschen Goldmünzen ab 2018 ein neues spektakuläres Mitglied begrüßen. Mit der insgesamt fünfteiligen Goldmünzen-Serie würdigt das Bundesfinanzministerium den deutschen Musikinstrumentenbau, dem seit dem Mittelalter aufgrund eines einzigartigen Qualitätsversprechens und der ihm eigenen Innovationskraft weltweit eine herausragende Stellung zukommt. Für zunächst fünf Jahre erscheinen bis 2022 insgesamt 5 Münzen. Jedes Jahr wird eine neue Münze emittiert. Die Motive im Überblick:

  • 2018: "Musikinstrumente - Kontrabass"
  • 2019: "Musikinstrumente - Hammerflügel"
  • 2020: "Musikinstrumente - Orchesterhorn"
  • 2021: "Musikinstrumente - Pauke"
  • 2022: "Musikinstrumente - Konzertgitarre"

Das Erscheinungsdatum der ersten 50-Euro-Goldmünze fällt in die zweite Jahreshälfte 2018. Der genaue Ausgabetermin der Folgemünze "Hammerflügel" 2019 wird noch bekanntgegeben.

Einmalige Gelegenheit: Reservieren Sie die 2019er 50-Euro Goldmünze "Hammerflügel“ rechtzeitig in unserem Münzkontor-Shop

Mit der offiziellen Gold-Euro-Münze des Jahres 2018 wird die neue "Musikinstrumenten-Serie" offiziell eingeweiht. Vielen Sammlern gilt sie jetzt schon als einer der Höhepunkte der kommenden Münz-Ausgabejahre. Da alle deutschen Goldeuro-Prägungen innerhalb kürzester Zeit vergriffen waren, werden auch diese amtlich streng limitierten Goldmünzenronden selbstverständlich schon unmittelbar nach Verausgabung im Angebot des Bayerischen Münzkontors® erhältlich sein. Ehrgeizige Sammler haben jetzt bereits die Gelegenheit, die Goldmünze vorzeitig in unserem Münzkontor-Shop zu reservieren. Sichern Sie sich rechtzeitig Ihr Exemplar dieser wundervoll gearbeiteten, erstklassigen Botschafter deutscher Musikkultur!

 

Zur Übersicht "Münzkunde / Numismatik"

 

Bildnachweis / Bildquellen:

© BVA:

50 Euro Gold-Gedenkmünze „Hammerflügel“; Künstler: Erich Ott, München; Fotograf: Hans-Joachim Wuthenow, Berlin.

Zuletzt angesehen