Service-Center
0 6095 950930

So bleiben wir in Kontakt! Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

K 21 Beiträge in dieser Lexikon Kategorie

K – Kennbuchstabe

K – Kennbuchstabe französischer Münzstätte K ist bis 1878 das Kennzeichen der französischen Prägestätte Bordeaux auf französischen Münzen .

Kabinettstück

Kabinettstück – seltene und sehr gut erhaltene Münze Kabinettstück ist die Bezeichnung für Münzen oder Medaillen , die nicht nur selten sondern auch in außergewöhnlich gutem, also...

Kaisergroschen

Kaisergroschen – österreichische Groschenmünze Die österreichischen Groschenmünzen zu 3 Kreuzer wurden ab Mitte des 16. Jahrhunderts geprägt. Das Münzbild der Vorderseite zeigt in der Regel...

Kalakaua-Dollar

Kalakaua-Dollar – Silbermünze von Hawaii Kalakaua - Dollar bezeichnet eine Silbermünze, die 1883 unter König Kalakaua (1874-1891) für Hawaii geprägt wurde. Die Vorderseite zeigt den Kopf des...

Kammerherrentaler

Kammerherrentaler – Preussische Talermünze Der Kammerherrentaler ist eine sehr seltene Münze Friedrich Wilhelms III. von 1816. Die Bezeichnung rührte von der ungewöhnlichen Abkürzung...

Kannelierter Rand

Kannelierter Rand Als kannelierter Rand wird der mit senkrechten vertieften Rillen versehene Rand bei modernen Münzen bezeichnet.

Kanu-Dollar

Kanu-Dollar – Bezeichnung einer kanadischen Silbermünze Der erste Kanu- Dollar – die offizielle Bezeichnung lautet Voyageur-Dollar – wurde 1935 anlässlich des 25. Jahrestages der...

Kapitelmünzen

Kapitelmünzen – Münzen verschiedener Domkapitel Kapitelmünzen , kennzeichnen Münzen verschiedener Domkapitel, die ein besonderes, oft auch ein eigenes Münzrecht hatten. Bei den meisten...

Kapuzen

Kapuzen – mittelalterliche Kleinmünze der Stadt Ragusa Als Kapuzen oder Capuciae wurden im Mittelalter die ältesten Kleinmünzen (geprägt bis 1436) der Stadt Ragusa bezeichnet. Das Münzbild...

Karat

Karat – Gewichtseinheit für Edelsteine und für den Feingehalt von Goldlegierungen Karat (griechisch: keration) ist sowohl die Einheit für das Gewicht von Edelsteinen als auch für den...

Karl d’or

Karl d’or – ist eine Goldmünze 1. Als Karl d’or werden die Goldmünzen des Herzogs Karl I. von Braunschweig-Wolfenbüttel (1735-1780) bezeichnet. 2. Karl d’or , auch Karolin genannt,...

Karolin

Karolin – bayerische Goldmünze 1. Karolin nannte man eine bayerische Goldmünze, die unter dem Kurfürsten Karl Albert 1726 nach dem Vorbild des Louis d’or prägen ließ. Sie wog 9,7 g und...

Käsch

Käsch – chinesische Rundmünze mit quadratischen Loch Käsch ist die Bezeichnung für chinesische Rundmünzen mit einem quadratischen Loch in der Mitte, die meistens in Bronze oder Messing...

Kasu

Kasu – indische Kupfermünze Der Kasu ist eine kleine indische Kupfermünze der Fürsten von Mysore, die ab Mitte des 18. Jahrhunderts geprägt wurde. Da das Münzbild auf der Vorderseite einen...

Katechismustaler

Katechismustaler – Talermünzen mit religiösen Sprüchen Katechismustaler bezeichnen eine Reihe von Talermünzen, die der Herzog Ernst von Sachsen-Gotha (1640-1675) prägen ließ. Auf der...

Katzenglanz

Katzenglanz – Bezeichnung für unschönen Glanz auf Münzen Katzenglanz bezeichnet den unschönen und unnatürlichen Glanz auf Münzen , die unsachgemäß gereinigt, poliert oder mit scharfen...

Kerbrand

Kerbrand – Rändelung an einer Münze Beim Kerbrand , auch Riffelrand, handelt es sich um gleichmäßige senkrechte oder schräge Einschnitte am Rand einer Münze, wie beispielsweise dem...

Klappmützentaler

Klappmützentaler – Sächsische Groß-Silbermünze Klappmützentaler ist die volkstümliche Bezeichnung für die seit 1500 unter Kurfürst Friedrich dem Weisen, gemeinsam mit den sächsischen...

Krügerrand

Krügerrand / Krugerrand – Anlage-Goldmünze Südafrikas Der Krügerrand (richtig: Krugerrand) ist die bekannteste Goldmünze der Welt und sehr weit verbreitet. In Südafrika gilt der Krügerrand...

Kurantdukat

Kurantdukat – Eine dänische Goldmünze Der Kurantdukat bezeichnet eine dänische Goldmünze im Wert von 2 Rigsdaler Kurant, die von 1714-1716 unter König Friedrich IV. ausgegeben wurde. Die...

Kursmünzen

Kursmünzen / Silber-Kursmünzen Kursmünzen ( Euro-Kursmünzen ) sind staatliche Münzprägungen, also Münzen die für den Zahlungsverkehr (Umlaufgeld) ausgegeben werden und daher als gesetzliches...
++ JETZT UNVERBINDLICH RESERVIEREN ++
0
0
0
0
0
0
Tage
0
0
0
0
Stunden
0
0
0
0
Minuten
0
0
0
0
Sekunden
50 Euro "Orchesterhorn" 2020
 - Aus der Serie "Musikinstrumente"
 - Echtes Feingold (999/1.000)
 - Ausgabetermin: 10.08.2020

©BVA