Service-Center
0 6095 950930

So bleiben wir in Kontakt! Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

H 13 Beiträge in dieser Lexikon Kategorie

H – Kennbuchstabe

H – Kennbuchstabe europäischer Münzstätten Münzen , die in Darmstadt (1872-1882), Günzburg (1782-1805) und La Rochelle (1539-1837) geprägt wurden sind mit dem Kennzeichen H versehen.

Hacksilber

Hacksilber – als Vorläufer von Münzen Als Hacksilber bezeichnet man zerkleinerte Silbergegenstände wie Schmuck, Draht, Münzen , Rohsilber, etc., die gewogen, geprüft und gestempelt als...

Hahnekämme

Hahnekämme – brandenburgische 2- Pfennig- Münzen Im Volksmund als Hahnekämme werden die brandenburgischen 2-Pfennig- Münzen bezeichnet, die von 1670-1700 in Minden geprägt wurden. Den Namen...

Hammerprägung

Hammerprägung – älteste Technik zur Prägung von Münzen Die Hammerprägung ist die älteste Technik zur Prägung von Münzen . Bei dieser Methode wurde der Unterstempel in einen harten Holzblock...

Handhabung

Handhabung des Münzlexikons Das Münzlexikon ist alphabetisch geordnet. Sie können über das obige Register der Buchstabenkategorien den Anfangsbuchstaben Ihres gesuchten Numimatik Begriffs...

Hat Piece

Hat Piece – seltene schottische Goldmünze Hat Piece (Hutstück) bezeichnet eine sehr seltene Goldmünze, die Jakob VI. von Schottland 1591 prägen ließ. Das Münzbild der Vorderseite zeigt den...

Hausknechtstaler

Hausknechtaler – spöttische Bezeichnung einer Talermünze Hausknechtstaler werden die Talermünzen spöttisch genannt, die Herzog Ernst August der Jüngere von Braunschweig-Wolfenbüttel von...

Heilandstaler

Heilandstaler – Talermünze mit dem Motiv der Auferstehung Christi Heilandstaler kennzeichnet eine Talermünze , die unter Maria von Jever von 1536-1575 geprägt wurde. Das Münzbild zeigt auf...

Heller

Heller – bezeichnet eine Pfennigmünze Der Heller wurde unter Kaiser Friedrich I. Ende des 12. Jahrhunderts in der Reichsmünzstätte Hall, heute Schwäbisch Hall (deshalb auch als Haller oder...

Henkelspur

Henkelspur – Löt- oder Feilspuren am Rand von Münzen Münzen werden und wurden immer mal wieder zu Schmuckgegenständen verarbeitet. Zu diesem Zweck werden Henkel oder Trageösen angelötet....

Hirschdukaten

Hirschdukaten – sind Jagdmünzen Hirschdukaten , die zu den Jagdmünzen zählen, wurden im 18. Jahrhundert vom Landgrafen Ludwig VIII. von Hessen-Darmstadt, anlässlich großer Jagden...

Historische Münzen

Historische Münzen – exklusive Sammlerobjekte mit hohem Seltenheitswert Kaum einer kann sich der Faszination von historischen Münzen entziehen. Sie erinnern uns an großartige Zeiten,...

Hochzeitsmünzen

Hochzeitsmünzen – Gedenkmünzen anlässlich einer Hochzeit Schon in der Antike wurden Münzen anlässlich einer Eheschließung oder eines Hochzeitsjubiläums von Landesfürsten geprägt. Bis heute...
++ JETZT UNVERBINDLICH RESERVIEREN ++
0
0
0
0
0
0
Tage
0
0
0
0
Stunden
0
0
0
0
Minuten
0
0
0
0
Sekunden
50 Euro "Orchesterhorn" 2020
 - Aus der Serie "Musikinstrumente"
 - Echtes Feingold (999/1.000)
 - Ausgabetermin: 10.08.2020

©BVA