Service-Center
0 6095 950930

So bleiben wir in Kontakt! Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns

Goldmünze 10 Mark "Ludwig II."

  • Zum 175. Geburtstag des Märchenkönigs, die letzte 10 MarkGoldmünze mit Ludwig II.
  • König Ludwig II., eine königlich-bayrische Legende
  • Rund 150 Jahre alte Originalmünze in ausgezeichneterErhaltung
  • Lieferzeit bis zu 7 Tage

Gesamtpreis: 975,00 €

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Am 25. August 1845 kam Ludwig als langersehnter Erbprinz und ältester Sohn von Kronprinz... mehr
Goldmünze 10 Mark "Ludwig II."

Am 25. August 1845 kam Ludwig als langersehnter Erbprinz und ältester Sohn von Kronprinz Maximilian von Bayern und seiner Gattin Marie von Preußen im grünen Salon auf Schloss Nymphenburg in München zur Welt. Nach dem plötzlichen Tod seines Vaters wurde Ludwig erst 18-jährig zum König. Dazu sagte er einmal selbst: "Ich bin überhaupt viel zu früh König geworden. Ich habe nicht genug gelernt."

Obwohl er 1871 den Beitritt Bayerns in das Deutsche Reich vollzog, ging Ludwig II. als "Märchenkönig" in die Geschichte ein. Sein Interesse galt mehr der Kultur als politischen Belangen. So war er ein großer Bewunderer und Förderer Richard Wagners - später sollte er diesem sogar das Festspielhaus in Bayreuth schenken.

Zeit seines Lebens plante Ludwig II.Schlösser und Burgen - sogar ein Byzantinischer Palast und eine Kopie von Versailles schwebten ihm vor. Eines seiner bekanntesten "Märchenschlösser" ist Neuschwanstein. Es sollte auf Wunsch Ludwigs II. "im echten Styl der deutschen Ritterburgen" entstehen. Dabei liess er sich allerdings nicht nur vom deutschen Mittelalter,sondern auch von der maurischen Welt Spaniens sowie von der Sagenwelt Richard Wagners inspirieren. Die Grundsteinlegung erfolgte am 5. September 1869, die Bauzeit sollte 17 Jahre dauern. Dabei wohnte Ludwig gerade einmal 172 Tage in seinem Traumschloss - und selbst dann waren lediglich ein Drittel der geplanten Räume fertig.

Neuschwanstein war durch seine Architektur und Lage das wohl märchenhafteste Schloss König Ludwigs - wahrscheinlich nannte man ihn auch deshalb "Märchenkönig" ... Seine Bausucht mit seinen herrlichen Schloßbauten in Linderhof, Herrenchiemsee und Neuschwanstein trieb Bayern fast in den finanziellen Ruin.

Zur Legendenbildung trug sicherlich auch der mysteriöse Tod des bayerischen Regenten bei, der bis heute nicht vollständig geklärt wurde: Er ertrank wenige Tage nach seiner Entmündigung und Entmachtung im Starnberger See. "Ein ewig Rätsel will ich bleiben mir und anderen", hatte Ludwig einst geschrieben und dieses Rätselhafte fasziniert die Menschen bis heute.

Von dieser Originalmünze sind nur noch wenige Exemplare erhältlich. Überzeugen Sie sich selbst von dieser Goldmünz-Rarität ausgezeichneter Erhaltung.

Details
Auflage: 3.506.794 Stück
Gewicht: 3,98 g
Material (Details): Gold (900/1.000)
Ausgabejahr: 1874 - 1881
Ausgabeland: Deutschland
Durchmesser: 19,5 mm
Nominal: 10 Mark
Qualität: sehr schön bis vorzüglich

Unser Service für Sie

FAQ’s und Mehr

Telefonische
Beratung

01805-312-512* *14 Cent/Min. a.d. Festnetz; max. 42 Cent/Min. a.d. Mobilfunk> Jetzt anrufen oder Kontaktanfrage senden
Zuletzt angesehen
++ JETZT UNVERBINDLICH RESERVIEREN ++
0
0
0
0
0
0
Tage
0
0
0
0
Stunden
0
0
0
0
Minuten
0
0
0
0
Sekunden
50 Euro "Orchesterhorn" 2020
 - Aus der Serie "Musikinstrumente"
 - Echtes Feingold (999/1.000)
 - Ausgabetermin: 10.08.2020

©BVA