Service-Center
0 6095 950930

So bleiben wir in Kontakt! Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns

Gedenkprägung "Die Gründer der BRD"

  • Ein Meisterwerk zum 70. Jahrestag der Bundesrepublik Deutschland
  • Exclusiv zum Jubiläum 2019 verausgabt
  • Mit kostbarem Feingold (999/1.000) veredelt
  • Lieferzeit bis zu 7 Tage

Ihre exklusiven Vorteile:
  • Preisersparnis von bis zu 10% innerhalb der Edition
  • Unverbindlich und ohne Risiko die Sammlung komplettieren
  • Kostenlose Sammelaufbewahrung im Rahmen der Edition
Preis: 49,95 € * 10,00 €
Gesamtpreis: 10,00 €
Sie sparen 39,95 €

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Gesamtpreis: 49,95 €
Sparen Sie 39,95 € mit dem Sammler-Service

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

2019 können wir 70 Jahre Bundesrepublik Deutschland feiern. Dass wir dieses beeindruckende... mehr
Gedenkprägung "Die Gründer der BRD"

2019 können wir 70 Jahre Bundesrepublik Deutschland feiern. Dass wir dieses beeindruckende Jubiläum als Nation begehen können, haben wir zwei großen Männern der Bundesrepublik zu verdanken: KonradAdenauer und Theodor Heuss. Adenauer, als erster Bundeskanzler der frisch gegründeten BRD, und Heuss, als erster Bundespräsident, prägten gemeinsam ie Grundfesten unserer Demokratie.

Die Politik-Ikonen deutscher Nachkriegsgeschichte saßen gemeinsam im Parlamentarischen Rat Nachkriegsdeutschlands. So konnten sie maßgeblich die neue Verfassung unseres Landes mitbestimmen. Einig waren sichdie beiden Politikgrößen allerdings nicht immer: Während Adenauer ein Befürworter des Deutschlandliedes als Nationalhymne der BRD war, wollte Heuss genau das verhindern. Er hielt das Deutschlandlied für zu brisant im Angesicht der jüngsten Vergangenheit. Am Ende setzte sich Bundeskanzler Adenauer jedoch durch: 1952 wurde das Deutschlandlied wieder die Nationalhymne der Deutschen. Allerdings: nur die dritte Strophe! Ein Zugeständnis an Bundespräsidenten Theodor Heuss, der bis zuletzt protestiert hatte.

Die Gründung der Bundesrepublik Deutschland war also das Werk vieler grosser Politiker. Von diesen Männern der ersten Stunde haben sich Bundeskanzler Konrad Adenauer und Bundespräsident Theodor Heuss um das Wohl unseres Staates am meisten verdient gemacht. Dank ihrer grossartigen Leistungen konnte die deutsche Demokratie weltweit Ansehen gewinnen.

Details
Auflage: 9.999 Komplett-Editionen
Gewicht: 32 g
Materia (Details): Kupfer vergoldet (999/1.000)
Ausgabejahr: 2009
Durchmesser: 40 mm
Vorderseite: Konrad Adenauer und Theodor Heuss
Rückseite: 60 Jahre Bundesrepublik Deutschland
Veredelung: Vergoldet
Material: Kupfer
Qualität: Polierte Platte
Zeit: 2005 bis 2009
Land: Deutschland

Der Sammler-Service

Wenn Sie einen Artikel inklusive Sammler-Service bestellen,... mehr

Der Sammler-Service

Wenn Sie einen Artikel inklusive Sammler-Service bestellen, bedeutet dies, dass Sie weitere Ausgaben zu dieser Serie automatisch (zumeist in monatlichen Abständen) zur Ansicht erhalten (Kauf auf Probe), d.h. Sie können gelieferte Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 27 Tagen nach Erhalt der Ware zurückgeben. Den Sammler-Service können Sie jederzeit durch kurze Info an uns unterbrechen oder ganz beenden. Alle Informationen können Sie in den AGB nachlesen.

Ihre Vorteile durch den Sammler-Service:

• Der Preisvorteil – Sie sichern sich regelmäßige Sparvorteile von bis zu 10% gegenüber dem Kauf von nur einem Einzelartikel
• Sie erhalten im Rahmen Ihrer Edition eine kostenlose Sammelaufbewahrung
• Sie erhalten eine speziell auf die Edition zugeschnittene Besitzurkunde
• Ihr Sammelgebiet ist komplett und lückenlos
• Bei limitieren Editionen sind Sie Einzel-Sammlern gegenüber klar im Vorteil

Unser Service für Sie

FAQ’s und Mehr

Telefonische
Beratung

01805-312-512* *14 Cent/Min. a.d. Festnetz; max. 42 Cent/Min. a.d. Mobilfunk> Jetzt anrufen oder Kontaktanfrage senden
Zuletzt angesehen
++ JETZT TAUSCHEN ++ NUR NOCH BIS 19.09. ++
0
0
0
0
0
0
Tage
0
0
0
0
Stunden
0
0
0
0
Minuten
0
0
0
0
Sekunden
Jetzt tauschen: 20 € für 20 €
 - Die ERSTE deutsche Farbmünze
 - Gratis Armbanduhr "Adler"
 - Neuer Ausgabetermin: 19.09.2019

©BVA