Service-Center

So bleiben wir in Kontakt! Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns

01805-312-512* *14 cent/Min. a.d Festnetz
*max. 42 Cent/Min. a.d Mobilfunk

6er Komplett-Set "Deutsches Gold 1"

  • Die Sammler-Sensation aus kostbarem Gold
  • Eindrucksvolles Set als Erinnerung an die gute alte D-Mark
  • Zu Ehren der ehemaligen deutschen Währung
  • Lieferzeit bis zu 7 Tage

Gesamtpreis: 569,00 €

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das Komplettset "Deutsches Gold" zu Ehren der ehemaligen deutschen Währung ist wie ein... mehr
6er Komplett-Set "Deutsches Gold 1"
Das Komplettset "Deutsches Gold" zu Ehren der ehemaligen deutschen Währung ist wie ein Zeitfenster: jede Neuprägung vermittelt einen Überblick der über 52 Jahre andauernden Geschichte der Deutschen Mark nach Gründung der Bundesrepublik Deutschland. Wir haben für Sie sechs hochwertige Neuprägungen aus echtem Gold von 50 Pfennig bis 10 DM in einem Komplett-Set zusammengefasst! Sichern Sie sich jetzt diesen wichtigen Teil unseres historischen Alltags - und gleichzeitig deutscher Währungsgeschichte! Und das zu einem Preis, den sich jeder leisten kann. Denn so manches Original ist heute teurer:Z. B. der Original 50 Pfennig mit der Aufschrift "Bank Deutscher Länder" - er wird heute mit bis zu 1.800 Euro gehandelt! Das 6er Komplett-Set "Deutsches Gold" beinhaltet: Original 1 DM in Goldvon 2001: Zum Abschied der DM und zur Einführung des Euro wurde 2001 von der Bundesbank offiziell die 1 D-Mark in massivem Gold (999/1000) herausgegeben. Offiziell bekannt gegeben wurde diese Neuigkeit am 16. Januar vom Präsidenten der Deutschen Bundesbank Ernst Welteke in der staatlichen Münze Berlin. Da die Deutsche Bundesbank eigentlich nicht das Recht besitzt Münzen zu prägen (Münzregal), musste zuvor ein entsprechendes Gesetz verabschiedet werden. Der Ertrag der ersten und einzigen deutschen DM-Goldmünze floss in eine Stiftung. In allen fünf Prägestätten A D F G und J wurden je 200.000Stück geprägt. Die Münze war binnen Wochenfrist ausverkauft. Original 5 DM Germanisches Museum: Die 5-Silber-Mark symbolisierte wie keine andere Münze die Zeit des deutschen Wirtschaftswunders.1951 begann die Bundesrepublik Deutschland Silbermünzen mit dem Nominalwert von fünf Deutschen Mark zu prägen. Jedes dieser silbernen 5 DM-Stücke enthielt genau 7 Gramm Feinsilber! Schnell verlieh manden Silberfünfern wegen ihrer Schönheit und des hohen Silbergehaltes den liebevollen Beinamen "Silberadler". Die erste deutsche Gedenkmünze war die Original 5 DM-Münze von 1952, die zum 100-jährigenBestehen des größten, deutschen kulturhistorischen Museums, dem Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg, ausgegeben wurde. Sie gilt als eine der wertvollsten 5 DM-Gedenkmünzen überhaupt und ist heuteein Vielfaches wert! Original 5 DM 1958: 1958 wurden in der Hamburgischen Münze ("J") gerade mal 60.000 Exemplare des beliebten "Silberadlers" geprägt. Kein Wunder, dass sich dieser Jahrgang zu den wertvollsten Silberkursmünzen der BRD entwickelte! Die silbernen Fünfmarkstücke waren unter den Deutschen besonders beliebt. Original 10 DM 750 J. Berlin: Seit 1987 gibt die Bundesrepublik Deutschland alljährlich eine 10 DM Silbergedenkmünze heraus. Die erste war die 10 DM-Münze "750 J. Berlin". Das Münzmotiv zeigt den Berliner Bären, das Wappentier der Hauptstadt seit ca. 1280. Als die Münze erschien, war Berlin noch durch die Mauer geteilt - symbolisiert durch die vertikale Trennungslinie durch das Berliner Wappentier. Original 2 DM Ähren: Die erste 2 DM-Münze nach der Gründung der BRD war die "Ähren und Trauben" von 1951. Bald schon stellte sich aber heraus, dass der Adler auf der Rückseite der einer 1 DM-Münze zu ähnlich war und der Größenunterschied nur knapp 2 mm betrug!Die Verwechselungsgefahr war zu groß - bereits 1958 wurde die erste 2 DM-Münze wieder aus dem Umlauf genommen und größtenteils eingeschmolzen. Heute sind die wenigen, übrig gebliebenen 2 DM-Münzen "Ähren und Trauben" begehrte Raritäten. Original 50 Pfennig: 1950 verkündete der Bundeswirtschaftsminister Ludwig Erhard die freie Marktwirtschaft in der jungen BRD. Basis waren auch die Finanzmittel aus dem Marshallplan. Bereits in den 50er Jahren verdoppelt sich das Bruttosozialprodukt, der Lebensstandard stieg und damit auch der Konsum. Die Deutsche Mark entwickelte sich in der Zeit des deutschen Wirtschaftswunders zum Senkrechtstarter. Dazu gehörten auch die legendären Fünfziger von 1950 - die wohl berühmtesten Münzen der BRD! Sie tragen noch die alte Bezeichnung "Bank deutscher Länder".
Details
Auflage: 9.999 Komplett-Editionen
Gewicht: 6 x 0,5 g
Material: Gold (585/1.000)
Ausgabejahr: 2012
Ausgabeland: Deutschland
Durchmesser: 6 x 11 mm
Vorderseite: Das deutsche Geld-Set
Rückseite: Das deutsche Geld in Gold
Material: Gold
Qualität: Polierte Platte
Zeit: 2010 bis 2015
Land: Deutschland

Unser Service für Sie

FAQ’s und Mehr

Telefonische
Beratung

01805-312-512* *14 Cent/Min. a.d. Festnetz; max. 42 Cent/Min. a.d. Mobilfunk> Jetzt anrufen oder Kontaktanfrage senden
Zuletzt angesehen